2. BL: Mit zwei Heimsiegen wieder auf 2. Tabellenplatz

Nichts anbrennen ließ das Zweitligateam bei ihrem letzten Heimspieltag am vergangenen Sonntag. Sowohl gegen den TV Hohenklingen als auch den TV Vaihingen/Enz 2 setzte man sich mit 3:1 Sätzen durch und verbesserte sich wieder auf den zweiten Tabellenplatz.

Den erwartet hartnäckigen Widersacher gab das Team aus Hohenklingen ab. Die abstiegsbedrohten Schwaben spielten mutig und mit hohem Risiko. So konnten sie in den ersten beiden Sätze lange Zeit Anschluss halten und die MTV-ler mussten stets auf der Hut sein: Am Ende konnte man aber durch zwei 11:8-Satzerfolge die Weichen klar auf Sieg stellen. Dass dieser allerdings trotzdem kein Selbstläufer wird, zeigte sich in Runde drei, als die lasche Spielweise der Hausherren in einen 2:11-Satzverlust mündete. Im anschließenden Satz meldeten sich die Gastgeber wieder zurück und bremsten den Lauf des TVH wieder ein. Doch zum Ende hin wurde es noch einmal spannend ehe mit einem knappen 11:9 die Partie zu Gunsten Rosenheims entschieden werden konnte. Ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht wurden die MTV-ler in ihrer zweiten Begegnung gegen das Liga-Schlusslicht TV Vaihingen/Enz 2. Einem souveränen 11:3 ließ man ein 11:7 folgen und spielte sich auch in Runde drei in überlegener Manier mit 10:4 in Front. Den Matchball vor Augen schlichen sich aber Konzentrationsfehler ein und den Vaihingern gelang mit dem Mute der Verzweiflung plötzlich alles. Am Ende ließ man sich mit 14:15 tatsächlich diesen Satz noch entreißen. So gab es bei brütender Hitze noch einen Nachschlag. Dieser fiel dann aber kurz aus, denn die Rosenheimer ließen sich jetzt nicht mehr in Verlegenheit bringen und machten mit 11:4 kurzen Prozess.

MTV Rosenheim: Steve Schmutzler, Patrick Schiep, Marcel Hebling, Günter Ortmeier, Abdilaziz Lamharraf, Thomas Schenk

Am kommenden Samstag steht in Unterpfaffenhofen der letzte Spieltag an. Hier stehen die bayerischen Derbys gegen den TV Segnitz und das Team des gastgebenden TSV an.

Seitenaufrufe

125

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.