Kategorie: Berichte

M 45: Statt DM-Triple nur 5. Platz in Kellinghusen

Nach dem Gewinn von zwei Deutschen Meistertiteln reichte es für die Männer 45-Faustballer bei der diesjährigen Feld-DM in Kellinghusen (Schleswig-Holstein) nur zum 5. Platz. Wie bereits in der Hallensaison ereilte das Team um Spielführer Peter Feist im Viertelfinale gegen die Fünf der Gastgeber mit 1:2 (11:7, 6:11, 9:11) der bittere vorzeitige k.o. im Titelrennen. Denkbar

U 12 m: Starker 9. Platz von 24 Teams bei der ersten DM-Teilnahme

Einen respektablen 9. Platz erreichte das U12-er-Team der Faustballabteilung des MTV Rosenheim am vergangenen Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft im schwäbischen Biberach. Mit einer Bilanz von 6 Siegen und 2 Niederlagen konn-te sich die Mannschaft um Spielführer Maxi Ortmeier bei ihrer ersten DM-Teilnahme im insgesamt 24 Teams umfassenden Teilnehmerfeld sehr gut behaupten. Zum Auftakt der

Herbstfest-Turnier: MTV-Team sichert sich 1. Platz vor ASKÖ Seekirchen

Zwei Tage beste Werbung für den Faustballsport wurde am vergangenen Wochenende auf der Sportanlage des MTV Rosenheim geboten. Insgesamt zwölf Mannschaften kämpften unter der Schirmherrschaft von Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer um Siegprämien, Sachpreise und den Erich Kiermaier-Gedächtnispreis. Nach Abpfiff des insgesamt 40 Spiels konnte sich das Bundesligateam der Gastgeber über den Turniersieg freuen, den es

Herbstfest-Turnier: 12 Teams aus drei Nationen am Start

Insgesamt zwölf Mannschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermitteln am kommenden Wochenende den Sieger des 46. Rosenheimer Herbstfest-Faustballturniers. Unter der Schirmherrschaft von Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer wird am Samstag ab 11 Uhr und Sonntag ab 10 Uhr auf der Vereinssportanlage an der Turneralm in Oberwöhr um Siegprämien und Sachpreise gespielt. Die Favoritenrolle hat heuer

M 45: Silber beim IFA Masters World Cup

Mit Silber dekoriert kehrte das Männer 45-Team des MTV von den IFA World Masters, der Weltmeisterschaft für Altersklassen-Vereinsteams aus dem österreichischen Vöcklabruck zurück. Nach dreitägigem Wettkampf musste das Team um Spielführer Peter Feist lediglich dem ÖTB Neusiedl/Zaya den Vortritt lassen. Diesem war man in einem spannenden Finale knapp mit 2:3 (9:11, 11:9, 8:11, 11:8, 8:11)

LL Süd: Abschluss mit 4:2 Punkte und dem zweiten Tabellenplatz

Mit 4:2 Punkten hat die zweite Mannschaft bei ihrem letzten Landesliga-Spieltag am Sonntag auf der ESV-Sportanlage den 2. Tabellenplatz erfolgreich verteidigt. Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Bayernliga konnte somit der Abwärtstrend gestoppt werden. Den 1. Platz nimmt unangefochten und verdient das Team der TG Landshut ein, das als Meister direkt in die Bayernliga aufsteigt.

1. BL: Abschied aus dem Oberhaus mit 5:1-Sieg

Mit einem 5:1 (11:5, 11:7, 11:6, 12:14, 11:8, 11:6)-Heimsieg über den TV Wünschmichelbach nimmt die 1. Mannschaft Abschied aus der 1. Feld-Bundesliga Süd. Damit konnte man zum Abschluss einer missratenen Saison zumindest das letzte verbliebene Ziel erreichen, nämlich den Sturz auf den letzten Tabellenplatz zu vermeiden. Als Tabellenvorletzter heißt es jetzt, gemeinsam mit dem sieglosen

1. BL: Elfjährige Erstliga-Ära endet mit Heimspiel gegen TV Wünschmichelbach

Mit dem Kellerduell der beiden Absteiger endet am Samstag die 11-jährige Bundesliga-Ära für die MTV-Faustballer. Um 14 Uhr empfangen die Rosenheimer den TV Wünschmichelbach. Da das Spiel kurzfristig vorgezogen wurde und der MTV-Platz belegt ist, findet das Match auf der Sportanlage des ESV Rosenheim an der Hochfellnstraße statt. Wenngleich es für die Heim-Fünf wie auch