LL Süd: Mit drei Siegen viel Boden gut gemacht

Frohgemut konnte die Landesligamannschaft am Sonntagnachmittag ihre Heimreise vom 2. Spieltag aus Passau-Heining antreten. Alle drei Spiele wurden gewonnen und mit ihren jetzt 8:2 Punkten konnte die neuformierte Mannschaft viel Boden in der Tabelle gut machen.

Zum Auftakt ging es gegen den TSV Heining 2. Nur bis zum 4:4 im ersten Satz konnten das Team der Gastgeber einen gleichwertigen Gegner abgeben, dann zeigten sich die MTV-ler in allen Belangen überlegen und mit einem 3:0 (11:5, 11:1, 11:5)-Sieg gelang ein Auftakt nach Maß. Eine sehenswerte Partie lieferte man sich im Anschluss mit dem TV Viechtach. Nach einem 9:11-Satzverlust konnten die Rosenheimer kontern und durch ein 11:8 ausgleichen. Äußerst spannend verlief dann die folgende Runde. Fortdauernd lag man ein bis zwei Punkte im Hintertreffen, ehe im Anschluss an eine Auszeit und Umstellung auf gleich drei Positionen der wichtige Ausgleich zum 9:9 gelang. In der umkämpften Schlussphase konnten die Viechtacher zwei und die MTV-ler einen Satzball nicht nutzen, bis Rudi Blechschmidt die Runde zum 14:12 zu Gunsten seiner Mannen entscheiden konnte. Im anschließenden 4. Satz konnten sich die Oberbayern schnell etwas absetzen und die wackeren Niederbayern mit 11:8 zum 3:1-Sieg niederringen. Als zähe Angelegenheit entpuppte sich das abschließende Match gegen den TSV Schönberg. Nach einem ungefährdeten 11:6 zu Beginn machte sich im 2. Satz der Substanzverlust nach gut 2 Stunden Spielzeit bemerkbar und man musste sich mit 8:11 geschlagen geben. Auch anfangs der folgenden Runde geriet man in Rückstand, ehe der Hebel wieder um gelegt werden konnte und noch ein klares 11:5 heraussprang. Die Schönberger ließen aber noch nicht locker und so galt es, noch einmal die letzten Reserven zu mobilisieren, um am Ende mit einem 11:8 den zweiten 3:1-Sieg und die 6:0-Punkteausbeute feiern zu können.

Es spielten: Rudi Blechschmidt, Lothar Kiermaier, Christian Weiß, Robert Weßbecher, Thomas Paul, Anton Karl

Seitenaufrufe

68

Kommentar verfassen