U 14 w: Bronze – Medaille bei der bayerischen Meisterschaft in Bad Staffelstein

Wieder ein Erfolg für die U 14 MTV-Rosenheim Mädels auf einer bayerischen Meisterschaft.

Mit nur 6 teilnehmenden Mannschaften in zwei 3er Gruppen mussten sich die MTV- Spielerinnen messen. Schon im ersten Spiel gegen den TV Herrenwahltann 2, zeigten sie eine tolle Leistung und gewannen klar mit 11:6 und 11:4. Im 2. Spiel gegen TV Stammbach mussten Sie mehr Kampfgeist zeigen und kamen anfänglich nicht so ins Laufen. Der TV Stammbach konnte gleich mit ein paar Bällen in Führung gehen, aber die Mädels fanden besser ins Spiel verloren aber dennoch mit 6:11 den ersten Satz. Im 2. Satz wollte man wenigstens in Sätzen ausgleichen, um in der 3er Gruppe die Qualifikation zur Endrunde zu schaffen. Ein spannendes Spiel mit vollem Einsatz wurde den Zuschauern geboten. Bis zum Ende war es ausgleichen und der Sieg schien in greifbarer Nähe. Nur durch kleine Konzentration Fehler verlor man mit 10:12 den Satz.

Dennoch belegte man Platz 2 in der Tabelle und traf im Überkreuzspiel auf TV Herrenwahltann 1 die doch deutlich stärker aufgestellt waren als ihre zweite Mannschaft. Wieder ging es knapp zu und die MTV-Mädels hielten gut mit. Beim Spielstand von 10:10 konnte jeder gewinnen doch die Herrenwahltannerinnen lagen am Ende mit 13:11 vorne. Der 2. Satz war genauso ausglichen wie der erste, tolle Aktionen sah man von beiden Mannschaften ging es doch um die Teilnahme an der süddeutschen Meisterschaft. Wieder war es knapp bis zum Schluss und Herrenwahltann gewann nur knapp mit. 11:9. Schade für die MTV Mädels, ein Finale hätten Sie durchaus für ihre Leistung verdient gehabt.

Beim Spiel um Platz 3 hieß der Gegner TV Segnitz und da sollte zum Abschluss ein Sieg errungen werden, um noch auf das Podest zu kommen. In diesem Spiel zeigte der MTV seine Klasse und gewann beide Sätze deutlich mit 11:3 und 11:7 Punkten und somit Gewinner der bronzen Medaille.

Das Finale TV Stammbach und TV Herrenwahltann war sehr unterschiedlich, gewann die Herrenwahltannerinnen deutlich den 1. Satz mit 11:6, verloren Sie den 2. mit 7:11 Punkten. Auch im 3. Satz war schnell Schluss, der TV Stammbach gewann mit 11:3 und wurde bayerischer Meister.

Ein toller Erfolg für die U 14 w mit dem Erreichen der bronzen Medaille auf der BM, denn schon am nächsten Tag kämpften Sie in der U 18 w Mannschaft weiter um die bayerische Meisterschaft.

Seitenaufrufe

62

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.