U 18w: -Titel verteidigt – MTV Mädels wieder Südbayernliga „Meister“

Direkt nach dem U 14 W Spieltag, ging es für einen Teil der jüngeren  MTV Mädels  gleich weiter und der 2 Spieltag (Rückrunde)  in der U 18 W Liga stand auf dem Programm.

Diese mal wieder mit der Angreiferin Hannah John, die nach einer Verletzung pausieren musste.

Wie schon in der Vorrunde deutlich geworden, sind die MTV Mädels in dieser Liga die klar dominierende Mannschaft und alleine durch Ihre technische und konstante Spielweise  den Gegner überlegen.  Das wurde auch wieder deutlich in dieser Rückrunde, die MTV Lerinnen schenkten fast keine Bälle her und nutzte jede Chance zu einem Punkt. Die anderen Mannschaften dagegen  kämpften verbissen in knappen Sätzen um die Teilnahme an der bayerischen in Herrenwahltann,  da sich nur die ersten 3 aus der Liga qualifizieren können.

Am Ende stand der MTV mit 12:0 Punkten  132:37 Bällen an erster Stelle vor TV Neugablonz mit 8:4 und dem 3. SV Tannheim mit 4:8 Punkten.

Die Mädels feiern ihre Titelverteidigung und fahren gestärkt und motiviert auf die bayerische U 18 W Meisterschaft, bei der Sie sich wie letztes Jahr eine Qualifikation für die süddeutsche in Calw erhoffen.

Wir wünschen auch euch wie der U 14 W, viel Erfolg.

Seitenaufrufe

52

Kommentar verfassen