U14: Viele tolle Spiele beim MTV-Jugendturnier

Über ein rundum gelungenes Jugendturnier für die Altersklasse U14 durften sich am vergangenen Samstag die Organisatoren des MTV`s freuen. Alle sechs Teams waren mit Feuereifer bei der Sache und zeigten trotz schwieriger Windverhältnisse den rund 40 Zuschauern gute Leistungen. Den Siegerpokal sicherte sich die Fünf vom TSV Unterpfaffenhofen durch einen knappen Finalsieg über den MTV Rosenheim 1.

Wie groß aktuell der Hunger auf Wettkämpfe ist, wurde bereits durch die schnellen Zusagen der eingeladenen Gastmannschaften klar. Schon zwei Tage nach der Einladung stand fest, dass der TV Herrnwahlthann, TSV Unterpfaffenhofen, TV Augsburg und TV Neugablonz am Turnier teilnehmen. Seitens der Gastgeber ging man mit zwei Teams ins Rennen.

Nach insgesamt 12 interessanten Partien erreichten die beiden „alten“ oberbayerischen Konkurrenten des TSV Unterpfaffenhofen und MTV Rosenheim durch zwei enge Halbfinalsiege das Endspiel. Während die Münchener Vorstädter sich mit 2:0 (13:11, 11:9) gegen den TV Augsburg durchsetzen konnten, musste das heimische Team um Spielführer Maxi Ortmeier gegen den TV Herrnwahlthann sogar drei Matchbälle abwehren, ehe man durch ein 2:1 (11:7, 8:11, 12:10) unter großem Jubel ins über drei Gewinnsätze ausgetragenen Finale einziehen konnte. Hier schenkten sich die beiden gleichwertigen Teams erwartungsgemäß nichts und kämpften fast eine Stunde lang um jeden Ball. Nach vier gespielten Sätzen hatten beide Teams je zwei gewonnen (11:9, 9:11, 8:11, 11:7) und es kam zum Entscheidungssatz. Dieser bot dann noch einmal Hochspannung. Nach anfänglicher Rosenheimer Führung konnten die Gäste beim Stande von 5:4 viermal in Folge punkten und diesen 3-Punkte-Vorsprung bis zum 7:10 halten. Doch wie im Halbfinale bewiesen die MTV-ler gute Nerven und spielten sich wieder auf 10:10 heran. Die entscheidenden letzten beiden Punkte konnten diesmal aber die Gäste verbuchen und durch ein 10:12 ging der Sieg dieser sehenswerten Partie an den TSV Unterpfaffenhofen.

Für den MTV im Einsatz: Maxi Ortmeier, Benjamin Bittl, Simon Röckl, Michael Keidel, Sophie Meyer, Marinus Meyer, Philipp Hermann, Luca Oelsner, Jakob Bittl, Conor Webb, Anna-Lena Ortmeier, Johannes Kroll, Vinzent Kroll, Elias Wuttke, Leo Bruckner; Trainer: Christian Weiß, Günter Ortmeier, Franziska Weiß

Der Endstand:

  1. TSV Unterpfaffenhofen
  2. MTV Rosenheim 1
  3. TV Herrnwahlthann
  4. TV Augsburg
  5. TV Neugablonz
  6. MTV Rosenheim 2

Seitenaufrufe

127

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.