U 16: Mädels holen den bayerischen Meistertitel

 

Wie schon in der U18 Spielrunde , in der sich die MTV-Mädels als Meister bewiesen, zeigten Sie sich auf der bayerischen U16  Meisterschaft in Burghausen mit toller, konstanter Leistung.

Musste man im ersten Spiel und Satz gegen Segnitz noch einige „rund Angaben“ kassieren und verlor diesen deutlich mit 6:11, konnte man sich taktisch schnell umstellen und den 2. Satz mit 11:8 gewinnen. Von da an lief es bei den Mädels sehr gut. Im 2. Spiel gegen Herrnwahltann 1 konnte Hannah mit  tollen Angaben und platzierten Schlägen aus dem Spiel viele Punkte erzielen und man gewann beide Sätze deutlich mit 11:7 und 11:6. Im 3 Vorrunden Spiel gegen Stammbach ließen die MTV Mädels dem Gegner keine Chance  und gewannen souverän beide Sätze mit 11:5.

Als Gruppen erster ging es dann im wichtigen Halbfinale um die Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft gegen Staffelstein , die mit deutlich ältere Spielerinnen in der Mannschaft aufgestellt waren. Aber unser Team war voll motiviert und zeigte eine spitzen Leistung. Souverän erzielte man Punkt für Punkt und gewann am Ende auch noch deutlich mit 11:7 und 11:5. u

Auch Segnitz gewann sein Halbfinale und somit spielten um die bayerische Meisterschaft  wieder MTV Rosenheim gegen Segnitz.

Natürlich wollten die Mädels den Meistertitel  holen und gingen konzentriert ins Spiel, aber auch Segnitz stellte sich auf einen starken Gegner ein und verschenkte nichts. Alleine 6 Auswahlspielerinnen aus dem BTSV Kader standen auf dem Platz und das Niveau war dementsprechend hoch. Teilweise hart umkämpfte, lange Ballwechsel mit wenigen Fehlern prägten das Finale. Am Schluss konnte der MTV  durch seine konstante, starke Leistung und wenig Eigenfehlern, beide Sätze gewinnen und mit großem Jubel die erste goldene Medaille entgegen nehmen.

Die Teilnahme an der SDM U16 in Gärtringen am 10./11.03.  ist nun geschafft. 

Am kommenden  Sonntag , auf der BM U18  in Neugablonz, geht es auch wieder um ein Weiterkommen.  Die  Chancen  stehen gut , da sich die ersten 3 qualifizieren und die Gegner schon aus der Liga bekannt sind.

Großes Ziel ist aber die Teilnahme an der U16 DM in Kellinghusen, da nur noch dieses  Jahr altersbedingt eine Teilnahme mit allen Spielerinnen möglich ist.

Für den MTV spielten Hannah John, Nina und Meike Dotzauer, Melissa Rossteuscher, Jule Benz und Valerie Reinalter aus Kufstein.

Seitenaufrufe

83
Ein Kommentar

Kommentar verfassen