U 16 W: „Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin“… MTV Mädels für Deutsch Meisterschaft qualifiziert.

Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin“…  

Die Erfolgsserie in der Feldsaison 2019 der MTV Mädels reißt nicht ab, dass für dieses Jahr gesteckte Ziel die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der U 16 W in Berlin, wurde erreicht.

An der am vergangenen Sonntag stattfindenden Bayerischen Meisterschaft in Eibach, konnten die 5 Rosenheimerinnen wieder durch tadellose Leistung ohne Satzverlust überzeugen und holten sich den Meister-Titel. Das Teilnehmerfeld mit TV Segnitz, TV Stammbach und 2 Teams aus Herrenwahltann fanden kein Mittel gegen die stark spielenden MTV-Lerinnen. Sie gewannen alle Spiele mit überwiegend deutlichem 11:6 Bällen Satzgewinn. Nur ein Durchgang, gegen den am Ende 2. platzierten TV Stammbach, gestaltete sich spannend endete aber dennoch mit 12:10 für Rosenheim.

Das war auch für die 5 Mädels überraschend und konnte so nicht erwarte werden, da in anderen Mannschaften auch einige starke Spielerinnen aus der Bayernauswahl und Bundeslehrgangs-Teilnehmerinnen aufgestellt waren. Aber das eingespielte Team aus Rosenheim hat eine besondere Qualität und Kampfgeist, auch Punkte-Rückstände noch zu drehen um am Ende zu gewinnen.

Nach der letztjährigen Teilnahme an der U 16 DM in Kellinghusen mit dem 15. Platz von 23 Mannschaften, möchte man dieses Jahr unter die Top 10 gelangen. Als Vorbereitung stehen jetzt viele Events mit der Bayernauswahl auf dem Plan. Beginnend mit dem BTSV-Nominierungslehrgang, anschließend der Jürgen Wegner Pokal, Deutschland Pokal und Jugendeuropapokal in Österreich. Es wird sicher einiges von den Mädels abverlangt werden, aber es die beste Vorbereitung für die Ende September stattfindende Deutsche Meisterschaft.

Weiterhin viel Erfolg für die MTV-Five.

Seitenaufrufe

69

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.