U 18 w: 2 MTV Spielerinnen für den Bundeslehrgang in Hamm nominiert!

Eine besonderes Highllight für die beiden Rosenheimerinnen, ist die Einladung zum Bundeslehrgang der weiblichen 13/14/15 jährigen von 18.05 bis 21.05 in Hamm, die überraschend nach der Teilnahme der U 18 DM in Staffelstein zugesendet wurde. Ein beauftragter DFBL Talentsucher Vorort, sollte Spielerinnen sichten und war von den hervorstechenden Fähigkeiten der MTV Mädels, auch gegenüber den wesentlich älterer Konkurrenz, überzeugt.

Die beiden Geschwister Nina (14) und Meike (13)  Dotzauer, die auch in der BTSV Auswahl seit Jahren dabei sind, freuten sich sehr über diese Bestätigung ihres Könnens. Nina wurde zum wiederholten Male eingeladen und war letztes Jahr in Düdenbüttel schon bei den U 14 weiblich dabei.

Bei diesem nationalen Lehrgang, werden alle Talente aus allen Vereinen Deutschlands in den Altersklassen 13-15 Jahren zusammengefasst, um die Spielerinnen zu schulen die auf ihrem Weg in die kommenden U 18 Nationalmannschaft sind. Der Lehrgang finden 3 Tage beim Hammer SC statt, bei dem technische und konditionelle Aufgaben gestellt werden. Am Ende des Lehrgangs, werden bunt gemischte Teams zusammengestellt, die gegeneinander ein Turnier austragen. Besonderes Highlight ist die Bekanntgabe der „Starting 5“ pro Jahrgang, bei der die Top 5 Spielerinnen pro Altersklasse offiziell vorgestellt werden.

Viel Erfolg für Nina und Meike

Seitenaufrufe

101

Kommentar verfassen